Seiten

Freitag, 27. Januar 2012

Gedicht der Woche: Über Aufstieg und tiefen Fall

Aufstieg
Ich hatt’ Kassandras Rufe
immer noch im Ohr
doch ich ging Stuf’ für Stufe
unbeirrt empor.

Wer zu hoch steigt wird fallen
hör ich noch den Schrei
Ich dachte, ich zeig’s allen
Troja ist vorbei.

Und als ich lag im Drecke
lachte ich ganz laut:
Auch Sisyphus, der Recke
hat sich getraut.

Jutta Miller-Waldner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen