Seiten

Mittwoch, 4. April 2012

Bis 27. 7. 2012: "Sylt-Quelle Literaturstipendium Inselschreiber"

Inselschreiber

Seit 2001 vergibt die Stiftung kunst:raum sylt quelle alljährlich das "Sylt-Quelle Literaturstipendium Inselschreiber". Die Ausschreibung steht unter einem von Jahr zu Jahr neu ausgegebenen Thema und richtet sich an deutschsprachige Autor/innen, die bereits in Buchform publiziert haben, unabhängig von Alter, Wohnsitz oder Staatsangehörigkeit.

Ausschreibung 2013

Das Stipendium bietet acht Wochen Aufenthalt auf der Insel Sylt. Neben kostenfreiem Wohnen in einem komfortablen 2-Zimmer-Appartment auf dem reizvollen Gelände der Sylt-Quelle in Sylt/Rantum umfasst das Stipendium eine einmalige Zahlung von 2.500 Euro. Das Ministerium für Bildung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein unterstützt das Inselschreiber-Stipendium mit 1.000 Euro.

Während des Stipendiums besteht Präsenzpflicht. Eine Lesung gehört ebenfalls zu den Pflichten des Stipendiums. Die übrige Zeit steht der künstlerischen Arbeit zur freien Verfügung.

Bewerben können sich deutschsprachige Autor/innen, die bereits in Buchform publiziert haben (Beiträge in Sammelbänden und Anthologien erfüllen diese Voraussetzung nicht), unabhängig von Alter, Wohnsitz oder Staatsangehörigkeit. Der elektronischen Bewerbung hinzuzufügen sind ein Lebenslauf und ein noch unveröffentlichter Essay oder eine noch unveröffentlichte Erzählung von ca. 4 DIN A4 Seiten Länge.

Thema des Essays / der Erzählung 2013: "Wer wagt, riskiert"

Die Bewerbungsunterlagen  bitte nur per Mail an:
bewerbung@inselschreiber.de
Stichwort: Inselschreiber

Bewerbungsschluss ist der 27. Juli 2012

Über die Vergabe des Sylt-Quelle Literaturstipendiums entscheidet eine unabhängige Jury in einem zweistufigen Auswahlverfahren. Der Preisträger / die Preisträgerin wird Ende September / Anfang Oktober 2012 bekannt gegeben.

Originalausschreibung http://www.kunstraum-syltquelle.de/de/inselschreiber/index.php

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen