Seiten

Dienstag, 3. März 2009

Verbraucherschützer warnen vor opendownload.de

""Lassen Sie sich durch Rechnungen und Mahnschreiben nicht einschüchtern"

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor der Website opendownload.de. Der Seitenbetreiber bittet Internetnutzer für ein Abonnement zur Kasse, das sie angeblich durch Registrierung auf seiner Seite geschlossen haben, so die Verbraucherschützer. weiterlesen

Quelle: http://www.golem.de/

Kommentare:

  1. Ich finde es schlimm, dass Opendownload immer noch aktiv ist, obwohl inzwischen diverse Verbrauchschutzseiten davor warnen:

    http://www.webutation.org/de/review/opendownload.de

    AntwortenLöschen
  2. Anonym hat gesagt…

    Ich finde es schlimm, dass Opendownload immer noch aktiv ist, obwohl inzwischen diverse Verbrauchschutzseiten davor warnen:

    http://www.webutation.org/de/review/opendownload.de

    AntwortenLöschen